Treppenbau Truskat GmbH & Co. KG Gewerbegebiet Am Steinbruch 2 02708 Kottmar OT Niedercunnersdorf
Telefon: (035875) 62727 Telefax: (035875) 62729 Mobil: (0173) 3816188
BOLZENTREPPEN
ÜBERZEUGENDE SYSTEME MIT OPTISCHEN AKZENTEN Bolzentreppen haben sich in den letzten Jahren als selbsttragende Konstruktionen einen Namen gemacht. Sie können in unterschiedlicher Art und Weise hergestellt werden. Dabei muss auf eine regelgerechte Planung und Ausführung geachtet werden. Gefertigt aus Holz wirken Bolzentreppen sehr elegant und dezent. Sie sind bereits auf den ersten Blick filigrane Lösungen, die sich in beinahe jedem Haus problemlos umsetzen lassen. Mittlerweile gibt es mehrere Systeme, die bei diesen Treppen Anwendung finden. Dabei wird zwischen stufentragenden und handlauftragenden Bolzentreppen unterschieden. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass sie aufgrund ihrer Bauweise grundlegend recht viel Licht in den Raum lassen. VIELFALT BEI DEN EINZELNEN KOMPONENTEN Ob Sie sich bei der Planung für stufentragende oder handlauftragende Bolzentreppen entscheiden, hängt im Wesentlichen von Ihrem persönlichen Geschmack ab. So werden die einzelnen Komponenten in beinahe überragender Vielfalt angeboten. Damit lassen sich problemlos Ihre persönlichen Favoriten finden. Bei den stufentragenden Bolzentreppen werden die einzelnen Stufen verspannt und durch Bolzen in der Wand befestigt. Dabei müssen die Stufen eine Stärke von wenigstens 55 mm aufweisen. Grundlegend können bei Bolzentreppen sehr unterschiedliche Materialien miteinander kombiniert werden. DIE HANDLAUFTRAGENDEN BOLZENTREPPEN Auch die handlauftragenden Bolzentreppen haben in den letzten Jahren ihren Platz auf dem Markt gefunden. Bei ihnen fällt in erster Linie der markante Handlauf auf. Er hat eine Stärke von mindestens 160 mm und unterscheidet sich dadurch deutlich von den Handläufen anderer Treppenlösungen. Die Stufen haben bei den handlauftragenden Bolzentreppen eine Stärke von wenigstens 43 mm. Sie werden bei der Bauweise an den Handlauf abgehangen.. Wir fertigen Ihre Bolzentreppe mit dem lizenzierten RCD-System.
Bolzentreppe in Faltwerkoptik aus Eiche schmale Lamelle, vollflächiges Holzgeländer
Bolzentreppe in Faltwerkoptik aus Eiche schmale Lamelle, vollflächiges Holzgeländer
Bolzentreppe weiß lackiert mit Lichtspots in den Wangen, Edelstahl-Drahtseilgeländer
WF2 Bolzentreppe in Räuchereiche mit Edelstahl-Drahtseilgeländer und Holzhandlauf
Bolzentreppe, Stufen und Handlauf schwarz gebeizt mit Edelstahlstäben
Bolzentreppe in Faltwerkoptik aus Esche mit Zwischenpodest und Edelstahlstäben